Stellenangebot (65% E13, Doktorandenstelle) am FLI

Thema "Surveillance von Haustieren im Hinblick auf SARS-CoV-Infektionen"

Am Institut für Epidemiologie des FLI ist eine veterinärmedizinische Doktorarbeit mit dem Arbeitstitel „Surveillance von Haustieren im Hinblick auf SARS-CoV-Infektionen“ zu vergeben. Es handelt sich um ein Projekt, das über InfectControl 2020 gefördert wird. Projektbeginn ist der 01.10.2020. Die Stelle wird mit 65% E13 vergütet.

Interessierte Menschen mit abgeschlossenem Studium der Veterinärmedizin können sich gern an Prof. Dr. Franz J. Conraths (E-Mail: franz.conraths(at)fli.de) wenden.

 

Nähere Informationen

 

 

Mailverteiler für internationale Stellenanzeigen in der Veterinärepidemiologie

Damit Sie zeitnah über internationale Stellenanzeigen informiert werden, können Sie sich unter
lists.upei.ca/mailman/listinfo/epivet registrieren lassen. Dann sind Sie Teil einer Mailverteilerliste, an die Stellenanzeigen versandt werden. Ebenso können Sie dann selbst eine Stellenanzeige an den Verteiler senden. Personen im Verteiler sind weltweit verteilt und Veterinärepidemiologen.